Hausregeln

Liebe Feriengäste,

 

unser Ferienhaus soll Ihnen ein zweites Zuhause sein. Sie sollen sich wohlfühlen und ausruhen können. Wir haben uns mit der Einrichtung viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie alles vorfinden, was Sie benötigen.

 

Die nachstehende Hausordnung soll eine Hilfestellung für einen harmonischen Aufenthalt sein. Außerdem haben wir einige Regeln aufgeführt von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden. Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen und anderen Gästen zufriedenstellende Räumlichkeiten anzubieten.

 

Allgemein

 

Sämtliche Dinge, die sich im Ferienhaus oder auf dem Balkon bzw. der Terrasse befinden, oder dazugehören, dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um und behandeln Sie das Mietobjekt pfleglich. Tragen Sie bitte Sorge dafür, dass auch Ihre Mitreisenden, die Mietbedingungen einhalten. Das Haus und die gesamte Anlage darf nur von den Mietern genutzt werden. Ein Empfang weiterer Gäste ist nicht gestattet.

 

Küche

 

Bitte gehen Sie pfleglich mit der Kücheneinrichtung und den technischen Geräten um. Da eine verschmutzte Küche niemanden erfreut, stellen Sie bitte Geschirr, Töpfe und Besteck nur in sauberem und trockenem Zustand in die Schränke. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie, die Geschirrspülmaschine mit den bereitgestellten Tabs zu benutzen. Stellen Sie heiße Töpfe und andere heiße Gegenstände bitte nicht ohne Untersetzer auf die Tische oder die Arbeitsplatte. Benutzen Sie zum Schneiden immer ein Schneidebrett als Unterlage. Hinterlassen Sie den Innenraum von Backofen bitte im sauberen Zustand (Backpapier finden Sie unter der Spüle).

 

Grill

 

Im Garten steht Ihnen ein Schwenkgrill zur Verfügung. Das Zubehör finden Sie am Gerätehaus. Wir bitten Sie, dieses Zubehör nach der Benutzung zu reinigen. Tipp: Am Ende des Grillvorgangs den Grillrost in die Glut legen. Dann muss er nur noch mit der Grillbürste abgebürstet werden. Lassen Sie die Glut nie unbeaufsichtigt. Diese darf erst nach Erkalten im Metalleimer am Gartenhaus entsorgt werden.

 

Beschädigungen

 

Niemand beschädigt absichtlich Sachen. Es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen, nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen. Der Mieter haftet für Beschädigungen, in Höhe der Wiederbeschaffungskosten.

 

Lüften

 

Zur Vermeidung von Schimmelbildung bitten wir Sie die Räume ausreichend zu lüften, mindestens 1x Stoßlüftung am Tag für 5-10 Minuten und insbesondere nach dem Duschen.

 

Sorgfaltspflicht

 

Wir bitten unsere Gäste, das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch Mitreisende und Angehörigen die Mietbedingungen einhalten. Die Eingangstür soll grundsätzlich geschlossen sein und beim Verlassen des Hauses per Schlüssel verschlossen werden. Ebenso sind auch alle Fenster bei Verlassen der Wohnung zu schließen, um mögliche Schäden durch Unwetter oder Einbruch zu vermeiden. Mit den Ressourcen Wasser und Strom ist schonend umzugehen.

 

Kamine (stillgelegt)

 

Beide Kamine des Hauses sind stillgelegt und dürfen deshalb auf keinen Fall genutzt werden.

 

Entsorgung

 

Der Abfall wird nach Restmüll, Glas, Papier und Verpackungen mit dem grünen Punkt getrennt. Entsprechende Behältnisse stehen auf dem Grundstück zur Verfügung. Mülleimer und Kosmetikeimer im Bad bitte nur mit Mülltüten benutzen und diese verschlossen in die Restmülltonne entsorgen. In die Küchenspüle, die Toiletten, die Waschbecken und Dusche dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten oder Ähnliches geworfen bzw. geschüttet werden! Vermeiden sie alles, was zu Verstopfungen der Leitungen führen kann (keine Hygieneartikel in die Toilette).

 

Reinigung

 

Sollte Ihnen mal ein Missgeschick (extremer Schmutz, Flüssigkeiten auf Boden oder Arbeitsflächen usw.) passieren, bitten wir Sie, dies sofort zu beseitigen. Wir bitten Sie, die Ferienwohnung bei Abreise besenrein zu hinterlassen und die Geschirrspülmaschine anzustellen.

 

Ruhezeiten

 

Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittag-, Nacht- und Sonntagsruhe einzuhalten.

 

Verbot von Partys und Veranstaltungen

 

Das Haus befindet sich in einer ruhigen Wohngegend, deshalb ist es nicht für Partys oder Veranstaltungen geeignet.

 

Internet/WLAN

 

Im Ferienhaus ist ein kabelloser Internetanschluss (WLAN) vorhanden. Den Zugangs-Code finden Sie im Ordner im Esszimmer. Die Nutzung des Internets mit Ihrem eigenen WLAN-fähigen Endgerät (Notebook, PDA, Smartphone etc.) über den WLAN-Anschluss ist für den Mieter kostenlos. Sie nutzen das Internet auf eigene Gefahr, der Vermieter schließt jede Haftung im Zusammenhang mit der Internetnutzung des Mieters aus.

 

Pool und Sauna

 

Die Benutzung der Sauna, des Pools und der gesamten Anlage geschieht auf eigene Gefahr. Der Pool muss nach jeder Benutzung geschlossen werden. Die Haftung für den Pool übernehmen die Mieter während des Aufenthalts. Vor der Benutzung des Pools sollte aus hygienischen Gründen geduscht werden. Dafür steht Ihnen auch eine Pooldusche zur Verfügung. Ebenfalls bitten wir Sie aus hygienischen Gründen, dass Sie die Sauna nur mit Handtüchern benutzen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen (kein Schweiß auf das Holz).

 

Raucher

 

Rauchen ist im Ferienhaus nicht erlaubt. Bitte verlassen Sie zum Rauchen das Ferienhaus. Bei Nichteinhaltung wird eine zusätzliche Reinigungsgebühr von 200€ erhoben. Entsorgen Sie bitte die vollständig erkalteten Zigarettenreste in die Mülltonne.

 

Haustiere

 

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht erlaubt.

 

Parkmöglichkeiten

 

Es kann direkt vor dem Ferienhaus geparkt werden, weitere öffentliche Stellflächen befinden sich in der Straße. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet der Vermieter nicht.

 

Hausrecht

 

Bei sofort notwendigen Reparaturen kann es unerlässlich sein, dass der Vermieter das Ferienhaus ohne Wissen des Gastes betreten muss.

 

Schlüssel

 

Wir stellen Ihnen immer zwei Schlüssel zur Verfügung. Bitte geben Sie die Schlüssel nie aus der Hand. Ein Verlust der Schlüssel ist umgehend zu melden und der Gast haftet bis zur Höhe der Wiederbeschaffungskosten (neuer Schließzylinder).

 

Haftung

 

Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände der Gäste.

 

An- und Abreise

 

Die Anreise erfolgt nach Absprache (zwischen 15 Uhr und 19 Uhr). Am Abreisetag bitten wir unsere Gäste das Ferienhaus bis spätestens 11 Uhr freizugeben. Bei Ihrer Abreise sollte das Ferienhaus wieder so aussehen, wie Sie es vorgefunden haben.

 

Mit der Buchung des Pfalz-Chalets stimmen Sie dieser Hausordnung zu.

 

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und Erholung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Check-in und Check-out

Der Check-in ist zwischen 15 Uhr und 19 Uhr möglich. Am Abreisetag muss das Haus bis 11 Uhr verlassen werden. Ausnahmen sind nur nach individueller Absprache möglich.